Weihnachten & Silvester 2021/22 - MSC Seashore - Karibik inkl. Frühbucher-Ermäßigung
 
Angebots-Codierung: MSC2636

Reisezeitraum

Dezember 2021

Reisedauer

12 Nächte ab/bis Miami

Schiff

MSC Seashore

An- & Abreise

optional zubuchbar

Highlight

Inkl. Frühbucher-Ermäßigung

Termine & Preise

Datum, Schiff & Route Innen Außen Balkon Suite  
18.12.2021
MSC Seashore
12 Nächte
Usa, Mexiko, Honduras, Puerto-rico, Virgin Islands (u.s.), Dominikanische Republik, Bahamas
ab

€ 1.131,-

BELLA
ab

€ 1.391,-

BELLA
ab

€ 1.661,-

BELLA
ab

€ 5.121,-

YACHT CLUB
zur
Buchung

Preis pro Person bei Belegung mit 2 vollzahlenden Erwachsenen in der Kabine ohne An- und Abreisepaket.

 

Live Beratung

Persönlich durch Ihren MSC Kreuzfahrten Spezialisten!

Zur persönlichen
Live-Beratung

Sie haben noch Fragen oder möchten lieber telefonisch buchen?

Direkt & Persönlich

+49 (0)211 - 88 24 96 19 | info@urlaubsexperte.de

Rückrufservice Kontaktformular Preiswächter Newsletterservice

Usa, Mexiko, Honduras, Puerto-rico, Virgin Islands (u.s.), Dominikanische Republik, Bahamas

Tag 1 Miami
USA
- 18:00 Uhr
Tag 2
Seetag
- -
Tag 3 Costa Maya
Mexiko
07:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 4 Roatán
Honduras
07:00 Uhr 16:00 Uhr
Tag 5
Seetag
- -
Tag 6 Miami
USA
07:00 Uhr 17:00 Uhr
Tag 7
Seetag
- -
Tag 8 San Juan
Puerto Rico
17:00 Uhr 23:59 Uhr
Tag 9 San Juan
Puerto Rico
00:01 Uhr 01:00 Uhr
Tag 9 Saint Thomas
Jungferninseln
07:00 Uhr 14:00 Uhr
Tag 10 Puerto Plata
Dominikanische Republik
10:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 11
Seetag
- -
Tag 12 Ocean Cay - MSC Marine Reserve
Bahamas
07:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 13 Miami
USA
06:00 Uhr -

12 Nächte ab/bis Miami

Miami (USA)

1. Tag | Abfahrt 18:00 Uhr

Vom Hafen auf Dodge Island nach Miami Downtown - Er ist der größte Kreuzfahrthafen der Welt und liegt auf der künstlichen Insel Dodge Island: der Hafen von Miami. An insgesamt vier Terminals können die großen Pötte im Hafen anlegen. Den besten Blick über das Hafengebiet hat man vom öffentlichen Watson Island Park. Vom Kreuzfahrtschiff nach Downtown Miami benötigt man zu Fuß 45 Minuten. Der Weg führt über den Port Boulevard, den Baywalk Path, den Biscayne Boulevard und die SE 4th Street. Einfacher und schneller geht es mit dem Taxi. Miami ist bekannt für zahlreiche Attraktionen. Am 401 Biscayne Boulevard befindet sich der Bayside Marketplace, eine zweistöckige Freiluft-Einkaufspassage. Das Miami Seaquarium am Virginia Key zeigt Unterwassertiere wie Orcas und Delfine. Einen Hauch von Kuba versprüht das Viertel Little Havanna, das Highlight. Immer sehenswert ist die naheliegende Insel Key Biscayne und die Halbinsel Miami Beach. Im Süden von Miami Beach lockt die Vergnügungsmeile Ocean Drive – Art-Déco pur.

Seetag

2. Tag

Costa Maya (Mexiko)

3. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

In Costa Maya auf dem Weg zur Hochkultur - Die Hafenstadt Costa Maya auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan verdankt ihren Namen der alten Hochkultur. In der Region rund um den Hafen haben die Maya Ruinen hinterlassen, die erkundet werden können. Kreuzfahrer bleiben zumeist auf dem Gelände des Hafens, da es dort viele Bars, Restaurants und Geschäfte sowie eine schöne Poollandschaft gibt – quasi ein reines Kunstprodukt. Doch auch die Umgebung hat hochkarätige Ausflugsziele zu bieten. Herrliche Strände, ein tolles Riff und Wassersportmöglichkeiten sorgen für allerhand Abwechslung. Viele Ruinen, Pyramiden und Skulpturen zeugen von der faszinierenden Maya-Kultur– die Stadt ist reich an kulturellen und natürlichen Schätzen. Zahlreiche luxuriöse Geschäfte in Hafennähe bieten die Möglichkeit zum zollfreien Einkauf. Und im nahe gelegenen Strandbad plätschert ein Wasserfall. Geschichtsfreunde kommen in den archäologischen Zonen von Dzibanche und Kohunlich voll auf ihre Kosten.

Roatán (Honduras)

4. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 16:00 Uhr

Grüne Urlaubsinsel Roatan - Vor der Küste Honduras liegt die grüne Urlaubsinsel Roatan mit zwei modernen Kreuzfahrthäfen: der Port of Roatan in der Inselhauptstadt Coxen Hole und das Mahogany Bay Cruise Center, von dem man mit einer Seilbahn zum Privatstrand Mahogany Beach fahren kann. Beide Häfen verfügen über ein Welcome Center mit Geschäften, Bars und Restaurants. Roatan mit seinen Korallenriffen ist ein Paradies für Urlauber und Taucher. Da Roatan nicht viel Sehenswertes zu bieten hat, sollte man den Tag an einem der unzähligen Strände verbringen, an denen es zahlreiche Wassersportangebote gibt. Viele Landausflügler zieht es an die Strände an der Nordwestküste der Insel. Sehr beliebt ist der West Bay Beach, den man vom West End mit dem Wassertaxi erreichen kann. West End ist ein Hotspot mit Tauchbasen, Restaurants, Geschäften, Bars und Hotels. Viele Besucher zieht es zum Half Moon Bay Beach direkt im Ort. Ziele im Hinterland sind kleine Gärten und Tierparks mit über 2.500 Leguanen.

Seetag

5. Tag

Miami (USA)

6. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 17:00 Uhr

Vom Hafen auf Dodge Island nach Miami Downtown - Er ist der größte Kreuzfahrthafen der Welt und liegt auf der künstlichen Insel Dodge Island: der Hafen von Miami. An insgesamt vier Terminals können die großen Pötte im Hafen anlegen. Den besten Blick über das Hafengebiet hat man vom öffentlichen Watson Island Park. Vom Kreuzfahrtschiff nach Downtown Miami benötigt man zu Fuß 45 Minuten. Der Weg führt über den Port Boulevard, den Baywalk Path, den Biscayne Boulevard und die SE 4th Street. Einfacher und schneller geht es mit dem Taxi. Miami ist bekannt für zahlreiche Attraktionen. Am 401 Biscayne Boulevard befindet sich der Bayside Marketplace, eine zweistöckige Freiluft-Einkaufspassage. Das Miami Seaquarium am Virginia Key zeigt Unterwassertiere wie Orcas und Delfine. Einen Hauch von Kuba versprüht das Viertel Little Havanna, das Highlight. Immer sehenswert ist die naheliegende Insel Key Biscayne und die Halbinsel Miami Beach. Im Süden von Miami Beach lockt die Vergnügungsmeile Ocean Drive – Art-Déco pur.

Seetag

7. Tag

San Juan (Puerto Rico)

8. Tag | Ankunft 17:00 Uhr | Abfahrt 23:59 Uhr

Spanische Wurzeln in San Juan - Auf der Karibik-Insel Puerto Rico haben die Spanier in San Juan ihr wohl bedeutendstes Erbe in Amerika hinterlassen. Schon bei der Hafeneinfahrt wird man beim Blick auf die idyllische Stadt verzückt. Zahlreiche historische Bauwerke in der legendären Altstadt El Viejo haben unzählige Geschichten zu erzählen und der Weg von Mole 3 und 4 dorthin ist kurz, denn der Hafen liegt mitten im Zentrum. Die Altstadt hat zwar nur eine Größe von einem Quadratkilometer, doch die Architektur und die Altstadthäuser ziehen jeden Besucher in den Bann. In San Juan treffen Moderne und Tradition aufeinander. Der Gang über Kopfsteinpflaster führt zu Stadtpalästen und Kirchen. Schon aus der Ferne sieht man die Kathedrale von San Juan mit ihrem weißen Gemäuer. Ein Wahrzeichen der Stadt ist das Castillo San Felipe del Morro, das mit einem städtischen Trolley-Zug gut zu erreichen ist. Auf dem Weg zurück zur Altstadt streift man das Regierungsgebäude und das Fort San Cristobal.

San Juan (Puerto Rico)

9. Tag | Ankunft 00:01 Uhr | Abfahrt 01:00 Uhr

Spanische Wurzeln in San Juan - Auf der Karibik-Insel Puerto Rico haben die Spanier in San Juan ihr wohl bedeutendstes Erbe in Amerika hinterlassen. Schon bei der Hafeneinfahrt wird man beim Blick auf die idyllische Stadt verzückt. Zahlreiche historische Bauwerke in der legendären Altstadt El Viejo haben unzählige Geschichten zu erzählen und der Weg von Mole 3 und 4 dorthin ist kurz, denn der Hafen liegt mitten im Zentrum. Die Altstadt hat zwar nur eine Größe von einem Quadratkilometer, doch die Architektur und die Altstadthäuser ziehen jeden Besucher in den Bann. In San Juan treffen Moderne und Tradition aufeinander. Der Gang über Kopfsteinpflaster führt zu Stadtpalästen und Kirchen. Schon aus der Ferne sieht man die Kathedrale von San Juan mit ihrem weißen Gemäuer. Ein Wahrzeichen der Stadt ist das Castillo San Felipe del Morro, das mit einem städtischen Trolley-Zug gut zu erreichen ist. Auf dem Weg zurück zur Altstadt streift man das Regierungsgebäude und das Fort San Cristobal.

Saint Thomas (Jungferninseln)

9. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 14:00 Uhr

Zollfreie Zone in Charlotte Amalie - Christoph Kolumbus sei Dank: Die Karibikinsel St. Thomas mit seinen Lagunen und seiner exotischen Unterwasserwelt gehört zu den schönsten Fleckchen Erde. Der Hafen in der Hauptstadt Charlotte Amalie liegt in einer natürlichen Bucht und bei der Anfahrt hat man einen wundervollen Blick auf die Bucht und die gegenüberliegenden Inseln. An beiden Terminals warten nette Lokale und Shops, in denen Besucher von der Zollfreiheit profitieren. Vom Anleger bis ins Zentrum sind es zwei bis drei Kilometer, die mit dem Shuttle oder zu Fuß zurückgelegt werden können. Im Zentrum beeindrucken die historischen Bauwerke wie das Postgebäude oder die Kirchen St. Peter und Paul sowie die Frederick Lutheran Church oder die St. Thomas Synagoge. Das älteste Bauwerk der Stadt ist das Fort Christian von 1672, das dem Gouverneur als Wohnsitz diente und mittlerweile das Virgin Islands Nationalmuseum beherbergt. Sonnenanbeter verschlägt es an die Traumstrände mit weißem Sand.

Puerto Plata (Dominikanische Republik)

10. Tag | Ankunft 10:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Seetag

11. Tag

Ocean Cay - MSC Marine Reserve (Bahamas)

12. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Blühendes Naturparadies Ocean Cay - Früher diente die Karibik-Insel Ocean Cay zur Sandgewinnung, doch mittlerweile hat sich das Eiland zu einem blühenden Naturparadies mit einzigartiger Schönheit entwickelt. Es wurde ein einmaliges Reiseziel aufgebaut, bei dem alles im Einklang mit dem lokalen Ökosystem steht. Eigene Programme informieren über den Schutz der Ozeane und die Erhaltung der Korallenriffe. Die Strände wurden in ihren ursprünglichen Zustand versetzt, wobei die Natur im Mittelpunkt steht. Integraler Bestandteil ist das Schiff – Kreuzfahrer können zwischen Insel und Schiff wechseln. Sechs fantastische Strände, eine ruhige Lagune und typische Wohnhäuser stehen zur Verfügung. Highlights sind die zahlreichen Wassersportangebote, bei denen die gesamte Familie auf ihre Kosten kommt. Ganz in der Nähe des Anlegers ist ein eigener Strand nur für Familien reserviert. Romantiker genießen den traumhaften Sonnenuntergang und Feinschmecker die Restaurants. Entspannung gibt es im Spa mit Meerblick.

Miami (USA)

13. Tag | Ankunft 06:00 Uhr

Vom Hafen auf Dodge Island nach Miami Downtown - Er ist der größte Kreuzfahrthafen der Welt und liegt auf der künstlichen Insel Dodge Island: der Hafen von Miami. An insgesamt vier Terminals können die großen Pötte im Hafen anlegen. Den besten Blick über das Hafengebiet hat man vom öffentlichen Watson Island Park. Vom Kreuzfahrtschiff nach Downtown Miami benötigt man zu Fuß 45 Minuten. Der Weg führt über den Port Boulevard, den Baywalk Path, den Biscayne Boulevard und die SE 4th Street. Einfacher und schneller geht es mit dem Taxi. Miami ist bekannt für zahlreiche Attraktionen. Am 401 Biscayne Boulevard befindet sich der Bayside Marketplace, eine zweistöckige Freiluft-Einkaufspassage. Das Miami Seaquarium am Virginia Key zeigt Unterwassertiere wie Orcas und Delfine. Einen Hauch von Kuba versprüht das Viertel Little Havanna, das Highlight. Immer sehenswert ist die naheliegende Insel Key Biscayne und die Halbinsel Miami Beach. Im Süden von Miami Beach lockt die Vergnügungsmeile Ocean Drive – Art-Déco pur.
© 2021 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Hinweise

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
- Inklusive Hotel Servicegebühr
- Vollpension an Bord (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen, tagsüber Snacks, teilweise Mitternachtssnacks)
- Getränkestation mit Kaffee, Tee und Wasser im Buffetrestaurant
- Benutzung der freien Bordeinrichtungen
- Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
- Deutschsprachige Bordbetreuung
- Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
- Kinderbetreuung von 3-17 Jahre
- Galaabend
- Kapitänsempfang
- Alle Steuern und Gebühren

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- An- und Abreisepaket, Transfers
- Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness
- Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet

-----

Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten. (Letzte Aktualisierung: 21.06.2021 17:08)


Julia Nagel Yvonne de Alwis Max Bauermeister Amina Mahood Tanja Kober Jill Falk
Julia Nagel

0211 - 88 24 96 19

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr
Sa. 10-15 | So. 11-17 Rückrufservice

Schnellsuche