MSC Yacht Club - MSC Seaview - Orient Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
Angebots-Codierung: MSC2315

Reisezeitraum

Dezember 2020 - März 2021

Reisedauer

7 Nächte ab/bis Dubai

Schiff

MSC Seaview

Route

Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar

An- & Abreise

optional zubuchbar

Highlight

Luxuriöse Suiten und exklusive Serviceleistungen

Genießen Sie die Ruhe im MSC Yacht Club

Luxuriöse Suiten und exklusive Serviceleistungen gehören zu den Privilegien der MSC Yacht Club Gäste. Der Club verfügt außerdem über eine Vielzahl weiterer exklusiver Einrichtungen, wie etwa die elegante Top Sail Lounge, eine Panorama-Lounge mit spektakulärer Aussicht, ein Restaurant exklusiv für Club-Mitglieder sowie das One Pool Deck mit eigenem privatem Swimmingpool, Whirlpool, Sonnendeck und Bar.

Termine & Preise

Datum, Schiff & Route Yacht Club Innensuite Yacht Club Deluxe Suite  
05.12.2020
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.569,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.199,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
12.12.2020
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.519,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.149,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
19.12.2020
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.869,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.499,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
26.12.2020
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 2.839,-

YACHT CLUB
ab

€ 3.879,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
02.01.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.719,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.349,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
09.01.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.569,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.199,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
16.01.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.569,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.199,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
23.01.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.569,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.199,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
30.01.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.619,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.249,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
06.02.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.619,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.249,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
13.02.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.669,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.299,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
20.02.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.669,-

YACHT CLUB
ausgebucht zur
Buchung
27.02.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.669,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.299,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
06.03.2021
MSC Seaview
7 Nächte
Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar
ab

€ 1.669,-

YACHT CLUB
ab

€ 2.299,-

YACHT CLUB
zur
Buchung
Preis pro Person bei Belegung mit 2 vollzahlenden Erwachsenen in der Kabine ohne An- und Abreisepaket.

Live Beratung

Persönlich durch Ihren MSC Kreuzfahrten Spezialisten!

Zur persönlichen
Live-Beratung

Sie haben noch Fragen oder möchten lieber telefonisch buchen?

Direkt & Persönlich

+49 (0)211 - 88 24 96 19 | info@urlaubsexperte.de

Rückrufservice Kontaktformular Preiswächter Newsletterservice

Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar

Tag 1 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
- 23:00 Uhr
Tag 2 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
07:00 Uhr 21:00 Uhr
Tag 3 Sir Bani Yas
Vereinigte Arabische Emirate
08:00 Uhr 17:00 Uhr
Tag 4
Seetag
- -
Tag 5 Manamah
Bahrain
08:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 6 Doha
Katar
07:00 Uhr 16:00 Uhr
Tag 7 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
09:00 Uhr 23:59 Uhr
Tag 8 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
00:01 Uhr -


Routenbild vergrößern

Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Katar

7 Nächte ab/bis Dubai

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

1. Tag | Abfahrt 23:00 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten . In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa , das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

2. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 21:00 Uhr

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Sir Bani Yas (Vereinigte Arabische Emirate)

3. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 17:00 Uhr

Sir Bani Yas – naturbelassene Insel mit exotischer Tierwelt - Auf halber Strecke zwischen Abu Dhabi und Doha machen Kreuzfahrer Station vor Sir Bani Yas, der größten naturbelassenen Insel der Arabischen Emirate, die bekannt ist für ihre einzigartige, exotische Tierwelt. Einen wirklichen Hafen gibt es nicht und so geht es mit Tenderbooten über türkisblaues Wasser an den sogenannten Cruise Beach, einen weißen Sandstrand, der exklusiv für Gäste einer Kreuzfahrt reserviert ist. Strand, Sonnenliegen, Palmen und die Wassersport-Angebote sind eine willkommene Abwechslung zur Hektik der großen Metropolen. Auf einer Inseltour besteht die Möglichkeit, mit der Tierwelt auf Tuchfühlung zu gehen. Mehr als 30 Tierarten sowie vom Aussterben bedrohte Spezies leben auf Sir Bani Yas in einem riesigen Naturreservat. Rund 15.000 Tiere bewegen sich in der Wüstenlandschaft des Arabian Wildlife Park zwischen Weihrauchbäumen, Mangroven und Schirmakazien. Erlebnis für Pferdefreunde: Wie wäre es mit einem Ausritt auf einem Araberpferd?

Seetag

4. Tag

Manamah (Bahrain)

5. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Manama verblüfft mit Gegensätzen - Insgesamt 33 Inseln umfasst Bahrain im Persischen Golf. Kreuzfahrer ankern im Hafen Khalifa Bin Salman, der 20 Kilometer von der Hauptstadt Manama entfernt ist – eine Stadt voller Gegensätze. Bei der Einfahrt in den Hafen erstrahlen modernste Wolkenkratzer und auf der anderen Seite hat man die Möglichkeit, das kulturelle Erbe des Emirats kennenzulernen: Prähistorische Gräber aus der Zeit vor Christus und die typischen Märkte namens Souks. Formel 1-Freunde zieht es zum Bahrain International Circuit, während Kulturinteressierte die Al-Fateh-Moschee aufsuchen werden. Ebenfalls interessant sind das Bahrain-Fort, eine Kamelfarm oder die erste Ölquelle. Das Nationalmuseum gestattet einen Einblick in das Leben der Leute am Golf. Mit einer Länge von 25 Kilometern ist der King Fahd Causeway eine der längsten Brücken der Welt und verbindet Bahrain mit Saudi-Arabien – Aussichtsturm inklusive. Beeindruckend ist das 240 Meter hohe Bahrain World Trade Center.

Doha (Katar)

6. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 16:00 Uhr

Doha – Kunstprodukt und Stadt der Superlative - Direkt am Golf von Persien liegt Doha, Hauptstadt von Katar und eine der wichtigsten Zentren der Golfregion. Die Stadt der Superlative wirkt wie ein Kunstprodukt und bietet Sehenswürdigkeiten jeglicher Art. Den Hafen kann man nur per Shuttle verlassen, der vom Doha Port in knapp 15 Minuten im Stadtinneren ist. In der Nähe des Hafens erstreckt sich die Uferpromenade, die Doha Corniche, an der man entlang spazieren und den Blick auf den Hafen oder die Skyline genießen kann. Von weitem sieht man an der Hafenpromenade die Al Fanar Moschee, das heimliche Wahrzeichen. Sportfans sollten sich die Aspire Academy anschauen, eines der größten Trainingszentren weltweit mit dem Aspire Tower, dem höchsten Wolkenkratzer Katars. Auf einer künstlichen Insel in der Westbay des Hafens liegt das Islamic Museum mit der größten Sammlung islamischer Kunst. Natürlich gibt es in der Umgebung des Hafens einen traditionellen Souk. Futuristisch wird es auf der Halbinsel The Pearl.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

7. Tag | Ankunft 09:00 Uhr | Abfahrt 23:59 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten . In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa , das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

8. Tag | Ankunft 00:01 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten . In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa , das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.
© 2020 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Hinweise

Exklusiver Reisegenuss und Luxus auf hoher See

Der Inbegriff von Eleganz und Luxus auf hoher See: Der „MSC Yacht Club“ bietet eine einzigartige Kreuzfahrterfahrung. Sie profitieren von einem exklusiven 24-Stunden Butler-Service und einem Conciergeservice, freie Getränke in allen Bars und Restaurants An Board (abhängig vom jeweils verfügbaren Getränkeangebot) sowie von vielen anderen besonderen Privilegien:

Royal Suiten, Executive & Family Suiten und Deluxe Suiten

PRIVILEGIEN
  • Priority-Check-in und -Check-out
  • Butlerservice rund um die Uhr
  • 24-Stunden Concierge-Rezeption
  • Flauschiger Bademantel und Hausschuhe in jeder Kabine
  • Eine kostenfreie Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Markengetränke in allen MSC Yacht Club-Bereichen, der Minibar sowie allen Restaurants & Bars an Bord (abhängig vom jeweils verfügbaren Getränkeangebot)
  • Privater Lift für den direkten Zugang zum MSC Aurea Spa sowie unbegrenzter Zutritt zum Thermalbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum
  • 24-Stunden-Kabinenservice ohne Liefergebühr
  • Sammeln Sie MSC Voyagers Club Punkte

EXKLUSIVITÄT
  • Luxuriöse Suiten mit eleganter Möblierung: Viskoelastische Memoryschaum-Matratzen, feinste Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle und Dorelan Kopfkissen-Set
  • Exklusives Gourmet Yacht Club Restaurant ohne feste Sitzungszeiten
  • Top Sail Lounge mit Panoramablick
  • Poolbereich „The One“ mit Sonnendeck und Bar

EINE WELT DER MÖGLICHKEITEN
  • Zugang zu allen Schiffsbereichen (Bars, Lounges, Pools und Spezialitätenrestaurants…)
  • Buffet mit vielfältigem gastronomischen Angebot (20 Stunden täglich geöffnet)
  • Theatervorstellungen im Broadway-Stil und abwechslungsreiche Konzerte für Erwachsene
  • Umfangreiches Freizeit- und Unterhaltungsprogramm
  • Altersgerechte Veranstaltungen für 3- bis 11-jährige Kinder, z.B. Kinderkochkurse (nach Verfügbarkeit)
  • Kostenfreie Nutzung aller Open-Air-Sportanlagen (Power-Walking-Pfad, Basketball u.v.m.)
  • Modern ausgestattetes Fitnesscenter mit Panoramablick


Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten. (Letzte Aktualisierung: 21.02.2020 23:22)


Wir freuen uns
auf Ihren Anruf!

0211 - 88 24 96 19

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr
Sa. 10-15 | So. 11-17 Rückrufservice

Schnellsuche